1995 haben sich Willi Scholl , Gero Bode und Ludger Fischer Gedanken gemacht , wie man die „ älteren „ Männer aus Elfershausen noch mehr aktivieren kann.

Auf dem Foto , die inzwischen ausgezeichneten Uralten Säcke :

 

von links: Willi Scholl , Gero Bode , Ludger Fischer

Da wurde Klaus Kah im Oktober 1995 50 Jahre , und man kürte ihn mit Schärpe , Schild , Orden und Urkunde zum „ alten Sack „!
Zuerst dachten wir , daß wird eine „ Eintagsfliege „ .
Aber inzwischen sind im „ Club der alten Säcke „ 16 Männer ab dem 50.Lebensjahr aufgenommen worden .
Diese „alten Säcke” haben sich zur Aufgabe gemacht , 2 x im Jahr eine Sitzung abzuhalten und seit 5 Jahren wird im Wonnemonat Mai eine Tagestour unternommen .
Diese führten uns :
1 x an die Weser bis Hameln mit interessanten Besichtigungen
2 x in die Rhön mit Besichtigungen Merker / Phillipstal , Wasserkuppe ,
1 x nach Eisenach , und Thüringisches Land ,
1 x nach Bückeburg mit Schloß und Hubschraubermuseumsbesichtigung

Foto : Auf einem Rastplatz wurde kräftig gefrühstückt in Richtung Bückeburg 2004

Ab dem 60. Lebensjahr wird man UAS (Uralter Sack) . Diese Auszeichnung konnten die Gründungsmitglieder schon entgegen nehmen. In diesen Jahr feierte auch der 1. aufgenommene alte Sack ( Klaus Kah ) sein UAS - Jubiläum .

Foto : Bei der Proklamation zum UAS von Klaus Kah

Die Kameradschaft , Geselligkeit und gemeinsame Unternehmungen stehen bei den „ alten Säcken „ im Vordergrund.

  August 2018  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    
Besucherzähler
Online:
1
Besucher heute:
1
Besucher gesamt:
23.252