Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu

Vereinswappen

„Nordeck“ feiert Königsball am 2.Februar 2019

Einen stimmungsvollen und unterhaltsamen Abend verbrachten wir beim Schützenball im festlich geschmückten DGH.
Unser 2. Vorsitzende Martin begrüßte die Anwesenden ganz herzlich und wünschte allen einen schönen und harmonischen Abend. Besonders freute er sich über die gute Beteiligung unserer Schüler und Jugendlichen. Seinen Vorstandsmitgliedern und dem Festausschuss dankte er für die Vorbereitungen dieser Veranstaltung und er dankte auch ganz herzlich dem Küchenpersonal und dem Thekendienst für ihre Hilfe. Für die Bereitstellung einiger Dekorationsgegenständen sagte er auch dem Blumenhaus Hain herzlichen Dank.
Nach seiner kurzen Ansprache wünschte er den Mitgliedern einen guten Appetit beim gemeinsamen Königsessen. Roulade, Paprika-Hähnchenbrust, Hubertusbraten mit frischen Champignons, eine Gemüseplatte, verschiedene Salate sowie Klöse, Reis und Kartoffelspalten standen auf dem Speiseplan. Abgerundet wurde das Essen mit Schwarzwälder Kirschcreme, Herrenpudding und Wackelpudding.
Vielen Dank an das Team vom Partyservice Gitta Vockeroth für das wahrlich königliche Essen.

Nach einigen Tanzeinlagen wurde mit großer Spannung auf die Inthronisierung des neuen Königshauses gewartet.

Schießwartin Yvonne Ludwig ehrte zuerst die Silvesterpokalgewinner von 2018. Bei den Erwachsenen konnte Felix Ludwig mit 9,2 Ringen und bei den Jugendlichen Nils Pauli mit 9,8 Ringen die Pokale gewinnen.
Anschließend wurden die Gewinner der Ehrenscheiben bekannt gegeben. Monika Ossowski konnte mit 9,6 Ringen bei den Damen die Scheibe gewinnen und bei den Herren schoss Phillip Pauli mit 9,5 Ringen das beste Ergebnis.

Das neue Königshaus setzt sich wie folgt zusammen:

Schüler: König Luca Ludwig 8,3 Ringe
  1. Prinz Nils Pauli 8,1 Ringe
  2. Prinz Julian Kares 7,3 Ringe

 

Junioren König Jonas Wagener 10,1 Ringe
  2. Prinzessin Laura Wagener 9,8 Ringe
  2. Prinz Philipp Pauli 8,0 Ringe

 

Damen: Königin Manuela Staschik 8,2 Ringe
  1. Prinzessin Yvonne Ludwig 7,4 Ringe
  2. Prinzessin Sabrina Kares 6,7 Ringe
       
Herren: König Horst Ploch 10,2 Ringe
  1. Prinz Felix Ludwig 7,5 Ringe
  2. Prinz Martin Bläsing 4,9 Ringe

Mit unserem Schützenlied und einem „dreifachen Gut Ziel“ wurde der offizielle Teil dieses Abends abgeschlossen und mit Schunkel- und Klatscheinlagen zu den Melodien von Markus und Mathias (Celebration) wurde der gesellige Teil eröffnet.
Bei dieser großartigen Unterhaltung war es dann auch kein Wunder, dass dieser Königsball auch erst in den frühen Morgenstunden endete.
Zum Gelingen des Abends sorgte auch in den Tanzpausen Wolfgang mit seinem sprechenden Puppe Hugo.


„Nordeck“ feiert Königsball am 17.Februar 2018

Einen stimmungsvollen Abend verbrachten die Mitglieder von „Nordeck“ und auch einige Gäste beim Königsball im festlich geschmückten Dorfgemeinschaftshaus.
Der 2.Vorsitzende Martin Bläsing begrüßte die Anwesenden recht herzlich und wünschte allen einen schönen unterhaltsamen und harmonischen Abend. Das gleiche sollte er auch von unserem 1.Vorsitzenden Karl-Heinz ausrichten.
Das erfreulichste an diesem Abend war, dass sich unsere Jungschützen zahlreich an dieser Feierlichkeit beteiligten.
Danke sagte Martin dem Festausschuss und den Vorstandsmitgliedern für die Vorbereitung dieses Abends sowie dem Blumenhaus Hein von Mosheim für die Bereitstellung diverser Dekorations-gegenstände. Auch gab es einen Dank für die Theken- und Küchenhilfe.
Nach seiner Ansprache wünschte er allen einen guten Appetit und das Büfett (Lachs mit Limettensoße, Hähnchenbrustfilet mit Spinat gefüllt, Hubertusbraten mit Champignons, Gemüseplatte, Kartoffelspalten, Butterspäzle, Dessert) konnte genossen werden.
Nach diesem vorzüglichen Königsessen stand nun die Inthronisierung des neuen Königshauses an.
Unser 2.Vorsitzende Martin und die Schießwartin Yvonne ehrten die besten Jungschützen, Schützenschwestern und Schützenbrüder mit Plaketten und unseren schönen Königsketten.

Die Ehrenscheibengewinner sind bei den Damen Yvonne Ludwig mit 9,9 Ringen und Sohn Felix bei den Herren mit 10,5 Ringen.

Das Königshaus setzt sich wie folgt zusammen:

Schüler: König Nils Pauli 8,7 Ringe
  1. Prinz Christian Kares 8,2 Ringe
  2. Prinz Luca Ludwig 7,2 Ringe
Jugend: König Felix Ludwig 10,4 Ringe
  1. Prinz Sebastian Kare 9,2 Ringe
  2. Prinzessi Laura Wagener 8,6 Ringe
Damen: Königin Manuela Staschik 8,9 Ringe
  1. Prinzessin Yvonne Ludwig 8,9 Ringe
  2. Prinzessin Dagmar Kah 8,0 Ringe
       
Herren: König August Imming 10,6 Ringe
  1. Prinz Martin Bläsing 9,3 Ringe
  2. Prinz Heiko Staschik 8,4 Ringe

.

Mit dem Schützenlied wurde dann der offizielle Teil beendet und mit dem Ehrentanz der gesellige Teil eröffnet.
Mit Spaß, Spannung und guter Musik wurde bis weit nach Mitternacht im DGH gefeiert und in einer Tanzpause trug Schützenbruder Wolfgang mit seinem Part als Bauchredner mit zum Gelingen des Vereinshöhepunktes von „Nordeck“ bei.

„Nordeck“ feiert Königsball am 18.März 2017

Unser 2.Vorsitzende begrüßte zu unserem Königsball 50 Mitglieder und Gäste im festlich grün geschmückten Dorfgemeinschaftshaus. Er wünschte den Anwesenden einen schönen und kurzweiligen Verlauf dieses Abends. Besonders begrüßte er unser Ehrenmitglied Horst Ploch, den Alleinunterhalter und das Küchen- und Thekenpersonal. Das Team vom Partyservice Vockeroth hatte das Königsballessen - Burgunderbraten, Krustenbraten, griechischer Hähnchentopf, Klöße, Reis, Kartoffelecken, Gemüseplatte, verschiedene Salate und das Dessert-  bereit gestellt und wir konnten es uns schmecken lassen. Nachdem die fleißigen Helfer das Geschirr abgeräumt hatte wurden die Würdenträger des Vorjahres verabschiedet und der neue Hofstaat wurde inthronisiert. Dies übernahmen unser 1.Vorsitzende Karl-Heinz, Schießwartin Yvonne und Jugendwartin Ramona.
Für Laura und Jonas Wagener sowie Felix Ludwig gab es je ein Geschenkgutschein für ihre Kreis- und Gaumeistertitel, die sie im vergangenen Schießjahr erreicht hatten.
Die Ehrenscheiben konnten bei unseren Damen von Laura Wagener mit 9,4 Ringen und bei den Herren mit 9,3 Ringen Karl-Heinz Reichmann gewonnen werden.

Das neue Königshaus setzt sich wie folgt zusammen:

Schüler:
König Nils Pauli 10,1 Ringe
1. Prinz Luca Ludwig 9,4 Ringe
2. Prinz Christian Kares 7,9 Ringe

Jugend:
König Felix Ludwig 9,3 Ringe
1. Prinzessin Katy Bänfer 9,4 Ringe
2. Prinz Philipp Pauli 9,4 Ringe

Damen:
Königin Monika Ossowski 9,4 Ringe
1. Prinzessin Beate Bläsing 9,4 Ringe
2. Prinzessin Annegret Ploch 7,8 Ringe

Herren:
König Martin Bläsing 9,4 Ringe
1. Prinz Karl-Heinz Reichmann 8,6 Ringe
2. Prinz Horst Ploch 7.8 Ringe

Der neue Hofstaat wurde mit einem dreifachen „Gut Ziel“ und unserem Schützenlied beglückwünscht und der gesellige Teil wurde mit dem Ehrentanz des Königspaares eröffnet.
Wolfgang ließ es sich nicht nehmen das Publikum, mit einer kleinen Geschichte über einen Tag des letzten Skiurlaubs, in seiner bekannten Art und Weise zu unterhalten.
Nach einem schönen stimmungsvollen Abend oder einer Nacht endete dann der diesjährige Königsball, auch für unseren harten Kern, in den frühen Morgenstunden des Sonntags.

Königsball am 13. Februar 2016

Nach dem Sektempfang am Anfang dieses Abends konnte der 1. Vorsitzende Karl-Heinz Reichmann 42 Mitglieder und Gäste im festlich geschmückten Dorfgemeinschaftshaus willkommen heißen. Besonders begrüßte er das Küchen- und Thekenpersonal sowie den Alleinunterhalter und er wünschte allen einen schönen und harmonischen Königsball und eröffnete das Königsessen von Bill´s Pub. Kleine Schnitzel, kleine Frikadellen und kleine Hähnchenhaxen mit verschiedenen Saucen und Kartoffelgratin, Kroketten, Pommes , verschiedenen Salaten und diversen Desserts haben wieder einmal hervorragend geschmeckt und sorgten für einen guten Start des Königsballes.

Die anschließenden Ehrungen begannen mit einer ganz besonderen Leistung.

Jugendschütze Felix Ludwig wurde in diesem Jahr Gau-Jugend-König und wurde mit einem kleinen Präsent vom 1. Vorsitzenden ausgezeichnet.

Für das kommende Schießen auf Landesebene wünschen wir „Gut Schuss“.

 

Für langjährige Vereinszugehörigkeit wurden folgende Mitglieder mit Urkunde und Nadel ausgezeichnet.

15 Jahre:   Norman Wagner

40 Jahre:   Hartmut Siegmann

50 Jahre:   Jürgen Hofmann

Nun folgte das mit Spannung erwartete Ergebnis des Ehrenscheibenschießens und des Königsschießens.

Ehrenscheibengewinner Damen:   Yvonne Ludwig mit 9,4 Ringen

Ehrenscheibengewinner Herren:   Felix Ludwig mit 10,0 Ringen.

Hier das neue Königshaus:

Zwerge:          König               Luca Ludwig               9 Ringe

                        1. Prinz            Julian Kares                8 Ringe

                        2. Prinz            Christian Kares           7,8 Ringe

                        4. Platz            Max Ludwig                5 Ringe

 

Jugend:           König               Felix Ludwig               9,9 Ringe

                        1. Prinz            Sebastian Kares          8,1 Ringe

                        2. Prinzessin    Katy Bänfer                7,1 Ringe

 

Damen:           Königin            Ramona Ossowski      10,7 Ringe

                        1. Prinzessin    Yvonne Ludwig           8,7 Ringe

                        2. Prinzessin    Manuela Staschik       8,3 Ringe

 

Herren:           König               Martin Bläsing            10,0 Ringe

                       1. Prinz          Horst Ploch                 9,2 Ringe

                        2. Prinz          Jürgen Hofmann         8,7 Ringe

Mit einem dreifachen „Gut Ziel Hurra“ und dem Elfershäuser Schützenlied wurde die mit einigen Überraschungen versehene Proklamation abgeschlossen und der gesellige Teil mit dem Ehrentanz eröffnet.

Anschließend konnten dann auch die Anwesenden das Tanzbein zu den Melodien des Alleinunterhalters schwingen. Für beste Stimmung sorgten auch die Klatsch- und Schunkelrunden sowie der Sketch eines Rentnerdaseins von Wolfgang.

Nach einer feuchtfröhlichen Nacht fand dann der Königsball mit dem „Lagerfeuer“ bei Akkordeonmusik in den frühen Morgenstunden sein Ende.


Königsball am 21. Februar 2015

Einen stimmungsvollen Abend verbrachten zahlreiche Mitglieder und Gäste am 21. Februar beim 59. Schützenball von „Nordeck“ im festlich geschmückten Dorfgemeinschaftshaus.
Gegen 19.30 Uhr wurden die Anwesenden und Ehrenmitglied Horst durch Karl-Heinz ganz herzlich begrüßt. Ebenfalls begrüßt wurden der Alleinunterhalter und die Theken- und Küchenhelfer.
Für Philipp Pauli gab es ein kleines Geschenk anlässlich seines vor kurzem gefeierten Geburtstages.
Nach dem Königsessen, das wieder von Bill´s Pub hergerichtet und serviert wurde und auch wieder hervorragend geschmeckt hat, lies der 1. Vorsitzende die 60 Jahre Revue passieren.
Nach dem Blick in die Vergangenheit nun wieder zurück in die Gegenwart.

Für langjährige Mitgliedschaft gab es Nadel und Urkunden.

25 Jahre Anja Kripko,
40 Jahre Monika Ossowski

von links: Karl-Heinz Reichmann, Anja Kripko, Monika Ossowski, Wolfgang Ossowski

Nach den Ehrungen wurde es nun langsam spannend, denn die Ehrenscheibengewinner und das neue Königshaus wurden vorgestellt.
Bei den Schülern konnte sich Christian Kares vor Nils Pauli durchsetzen und bei den Jugendlichen gewann Felix Ludwig vor Katy Bänfer und Sebastian Kares.
Yvonne Ludwig wurde Schützenkönigin, ihr zur Seite stehen als 1.Prinzessin Manuela Staschik und als 2.Prinzessin Ramona Ossowski.
Schützenkönig wurde Ludger Fischer vor Gerhard Schmidt als 1.Prinz und Klaus Kah als 2.Prinz.
Die Ehrenscheibengewinner sind bei den Damen Yvonne Ludwig und bei den Herren Horst Ploch.
Unter großem Beifall wurde das neue Königshaus gefeiert und das Schützenlied beendete den offiziellen Teil.

Für Unterhaltung sorgte der Alleinunterhalter und in einer Tanzpause hatte Wolfgang wieder seinen großen Auftritt mit der Vorstellung seines neuen elektronischen Schneeschiebers, mit den neusesten App´s auf seinem Handy und diversen kleinen Witzchen.



Königsball am 8. März 2014

Einen stimmungsvollen Abend verbrachten wir beim Schützenball im festlich geschmückten Dorfgemeinschaftshaus.
Der 1. Vorsitzende begrüßte die Anwesenden ganz herzlich und er wünschte allen einen schönen harmonischen Abend. Besonders freute er sich über die gute Beteiligung unserer Schüler und Jugendlichen.
Dem Festausschuss und seinen Vorstandsmitgliedern dankte er für die Vorbereitung zu dieser Veranstaltung und Danke sagte er auch den Theken- und Küchenhelfern. Für die Bereitstellung diverser Dekorationsgegenstände sagte er auch dem Blumenhaus Hain aus Mosheim herzlichen Dank.
Nach seiner kurzen Ansprache wünschte er den Mitgliedern und Gästen einen guten Appetit beim gemeinsamen Königsessen. Ein Überraschungs-Vorspeisen-Teller, Lachsseite mit Zitronen-Buttersoße mit Wildreis, Hawaii- und Bologneseschnitzel mit Pommes, Saltimbocca auf Tomatenragout an Gemüserösti und Spinat-Tortellini in Tomaten-Mozzarellasoße wurde von Bill´s Pub serviert. Zum Nachtisch stand Tiramisu und Schmandcreme mit Himbeerhaube zur Auswahl.
Nach diesem wahrlich „königlichen“ Essen standen nun Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft auf dem Programm.

Unsere beiden Vorsitzenden Karl-Heinz und Wolfgang ehrten Eva Pötzsch für 25 Jahre, August Imming für 50 Jahre und Horst Ploch für 52 Jahre mit Nadel und Urkunde. Geehrt wurde anschließend als neuer Kreismeister der Altersklasse Reinhold Kripko. Mit 371 R

Neuer Vereinsmeister wurde mit 335 Ringen Volker Iber.

Nun wurde die mit Spannung erwartete Inthronisierung unseres Königshauses 2014 durchgeführt.

Die Ehrenscheibengewinner sind bei den Damen Alina Kripko mit 9,2 Ringen und bei den Herren Felix Ludwig mit 10,4 Ringen.

Mit Ramona – die eine sehr gute Arbeit im Schüler- und Jugendbereich leistet, so der Vorsitzende – ging es nun weiter. Sie durfte die Sieger der Schüler- und Jugendabteilung bekannt geben.
Bei den „Schützenzwergen“ siegte Philipp Pauli mit 7,3 Ringen vor Luca Ludwig und Nils Pauli. Voller Stolz nahmen sie ihre Auszeichnung entgegen.

Bei den Jugendlichen wurde Felix Ludwig mit 9,0 Ringen König und ihm stehen als 1. Prinz Jan Philipp Staschik mit 8,0 Ringen und als Prinzessin Alina Kripko mit 7,3 Ringen zu Seite.
Bei den Erwachsenen gab es einige Überraschungen.

Hier das Königshaus 2014:
Schützenkönig wurde Martin Bläsing mit 9,3 Ringen, 1.Prinz wurde Norman Wagner mit 7,6 Ringen und 2.Prinz wurde Wolfgang Ossowski. Schützenkönigin wurde Yvonne Ludwig mit 10,1 Ringen, 1.Prinzessin wurde Monika Ossowski mit 9,4 Ringen und 2.Prinzessin wurd

Mit einem dreifachen „Gut Ziel Hurra“ und unserem Schützenlied wurde die Inthronisierung abgeschlossen und mit Musik wurde der gesellige Teil dieses Abends eröffnet.
Zaghaft fanden sich einige Paare auf der Tanzfläche ein und das Tanzbein wurde geschwungen.
Auch ein noch so schöner Abend oder auch Morgen geht einmal zu Ende und so gingen gegen 3.30 Uhr die Lichter im DGH aus.

Jugendpokal

  Oktober 2019  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      
Besucherzähler
Online:
1
Besucher heute:
0
Besucher gesamt:
30.681